T echnik

Dienstkleidung:

Da die Jugendfeuerwehr mit technischen Geräten übt, bekommen die Jugendlichen eine Uniform gestellt. 

Ausrüstung:

Um einen Innenangriff durchführen zu können benötigt man Atemschutzgeräte, die es den vorgehenden Trupps ermöglichen mit Sauerstoff versorgt zu werden. Da man hierfür einen speziellen Lehrgang benötigt, hat sich die Jugendfeuerwehr im Jahr 2015 Übungsgeräte angeschafft. Hier nochmal vielen Dank an die Kameraden, die diese Geräte gebastelt haben.

Die Jugendfeuerwehr hat im Jahr 2017 eigens für die Ausbildung der Jugendfeuerwehr Funkgeräte angeschafft, die es möglich machen, wie die „Großen“ einen Einsatzablauf zu üben. 

Ausbildungsmaterialien:

Für das Winterhalbjahr steht für die Jugend ein „Playmobilhaus“ zur Verfügung um detailliert den Einsatzablauf zu simulieren und die Aufgaben und Tätigkeiten der Mannschaft bildlich darzustellen.

Die dazugehörigen Feuerwehrfahrzeuge sowie die Mannschaft und das Gerät haben wir natürlich auch im Kleinformat.

Geräte zur Technischen Hilfeleistung:

Wir lernen wie die unterschiedlichsten Geräte auf den Fahrzeugen genutzt werden.